152-Mittel

Der Verein Islandpferdefreunde Wäller Wind e.V. startete am Donnerstag vor Weihnachten gemeinsam mit den Voltis des RUF Mengerskirchen am Schauwettkampf der Vereine in der Festhalle Frankfurt mit 16 Reitern, davon 7 aus Homberg!
Wie im letzten Jahr sind wir als Sieger der Jury, die aus Prominenten von Funk und Fernsehen und Sportlern bestand, heimgegangen.
In der Phonewertung des Publikums erreichten wir den 3. Platz.
Unser Schaubild hieß: „Twilight islandica“ und sollte eigentlich auf einer optischen Täuschung durch UV-Licht basieren. Dieser Effekt war leider nicht gelungen, trotzdem hatten wir diese gute Bewertung.
Von Homberg zum erstem Mal dabei war Tom Lukas mit seinem Frami, außerdem ritten beide Leas mit Kjani (Gisela) und Isabella, Nina mit Ihrem Toppur, Christine mit Krummi (der für die Festhalle), Friederike mit ihrem Brainn und ich mit dem besten Örn mit.