Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich bin mir bewusst, dass Ihr/Sie alle in der Vorweihnachtszeit sicher Besseres zu tun habt/haben.
Dennoch gebietet mir die Dringlichkeit, noch kurzfristig diese Einwohnerversammlung einzuberufen.

Thema ist unser Projekt „Funktionale Aufwertung des Ortsmittelpunktes der Gemeinde Homberg unter Einbeziehung der vorhandenen Gebäude und Einrichtungen“ (ehemals als „Mehrgenerationenplatz“).

In den vergangenen Wochen und Monaten wurden Konzeption und Planung auf Basis der bei der letzten Einwohnerversammlung gewonnenen Erkenntnisse und Ideen weiterentwickelt.
Es haben Besprechungen im Gemeinderat, mit dem Architekten, Herrn Schäfer, und Herrn Braun von der Kreisverwaltung stattgefunden.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist sichergestellt, dass der Westerwaldkreis in dieser Förderperiode wieder mit im Boot ist und wir unser Projekt nun zur Planungs- und Antragsreife bringen können.
Da ab 01.12.2015 bereits Anträge eingereicht werden können, sollten wir getreu dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ beschleunigt zur Antragstellung kommen.
Zuvor möchten wir Euch/Ihnen die aktuelle Konzeption im Rahmen einer Einwohnerversammlung am

Samstag, dem 12. Dezember 2015
14.00 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus Homberg

vorstellen.

Dies ist wichtig, da der Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger und deren Identifikation mit dem Projekt eine nicht unerhebliche Bedeutung zukommt.
Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Gräb, Obgm.